Christa Müller spricht über (I)NTACT

Christa Müller, die 1. Vorsitzende des (I)NTACT e.V. hat uns ihr Projekt ganz ausführlich vorgestellt: (I)NTACT ist eine internationale Bewegung gegen die Beschneidung von Mädchen - das Bedürfnis, aktiv zu werden, entstand bei Frau Müller während einer Politiker-Reise  nach Benin, und Benin ist vor 14 Jahren auch das erste Zielgebiet von (I)NTACT gewesen. Inzwischen war die professionell organisierte Aufklärungskampagne dort ebenso wie in Togo erfolgreich, beide Länder sind jetzt praktisch 'beschneidungsfrei'. Jetzt arbeitet (I)NTACT verstärkt in Burkina Faso und Ghana, Wir wünschen weiterhin viel Erfolg! Ausführliche Informationen über (I)NTACT unter www.intact-ev.de

 


 



YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top