Im Garten der Frauen

copyright: ACW

Ziel dieses gemeinsamen Sommerausflugs der beiden Hamburger Clubs war der Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof, eine europaweit einmalige Gedenkstätte, in der historische Grabsteine bedeutender Frauen aufgestellt werden. Mit 389 Hektar (= 545 Bundesliga-Fußballfeldern) ist Ohlsdorf der größte Parkfriedhof der Welt.

Initiiert und gegründet wurde der Garten der Frauen im Herbst 2000, getragen, gepflegt, erhalten und finanziert von einem gemeinnützigen Verein, und eröffnet am 1. Juli 2001. Dort können Frauen auch bestattet werden. Der Garten der Frauen möchte auch ein Ort sein, an dem miteinander über Verstorbene gesprochen wird, aber auch über das eigene Leben und den Tod nachgedacht werden kann. Jutta brachte uns diesem besonderen Ort mit viel Liebe zum Detail nahe.

Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Kaffeetrinken




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top